Montag, 3. Februar 2014

Rezension: Finding Sky

 
 
Titel: Finding Sky
Autor: Joss Stirling
Verlag: dtv
Seiten: 465
Preis: 16,95€
Einband: Hardcover

Weitere Bände:
1. Finding Sky
2. Saving Phoenix
 3. Calling Cristal
 
Begonnen: 01. Februar 2014
Beendet: 01. Februar 2014
 
 
Zed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf ... und er versteht ihre gedachte Antwort! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben – denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat...

 
Das Buch ist soo toll <3 <3 <3
Das Cover finde ich ganz gut, aber es ist nichts besonderes. Der Klappentext ist zwar gut, doch man kann sich noch nicht vorstellen wie Toll die das Buch ist. Die Geschichte war originell und hat mir wirklich gut gefallen. Sky Mochte ich von Anfang an richtig gerne, ich konnte mich auch gut in sie hinein versetzen und sie verstehen. Auch Zed mochte ich, je mehr man über ihn erfuhr, immer mehr.
Ich finde es richtig schade dass die beiden anderen Bände nicht von den beiden handeln, da ich gerne noch mehr über die sie erfahren hätte. Dennoch werde ich die anderen Bände garantiert noch Lesen.
Empfehlen würde ich dass Buch an alle die etwas mit Liebesgeschichten anfangen können.
 
5 von 5 Punkte


Kommentare:

  1. Ahhhh! Ich liebe das Buch auch total *-* Und ich will mir jetzt eigentlich sofort den zweiten Band bestellen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe dieses Buch einfach! Tolle Rezi! ♥

    AntwortenLöschen

Schreibt mir hier gerne Ideen, Vorschläge oder Fragen. Ich werde versuchen sie zu beantworten ;)